Alte Seelen und Geld ...

Auszug aus: http://truthloveenergy.com/forum/topics/michael-speaks-june-12-2011

gechannelt von Troy Tolley

F: Was ist der einfachste Weg, wie wir alte Seelen mehr Geld in unser Leben ziehen können? Ist der Mangel an Geld wohlmöglich etwas was wir uns ausgesucht haben, um zu lernen damit umzugehen, trotz all unserer Intelligenz, unseren Fähigkeiten und unseren Talenten …und sollten wir es dabei belassen? Ich weiß, wir sind alle verschieden, aber ich würde gern eine Art Vorschlag hören, der für alle alte Seelen zutrifft … oder zumindest die „Oldies“ unter Deinen Schülern.

 

A: Seine Talente und Fähigkeiten für etwas einzusetzen, das auch geldwert ist, ist grundsätzlich für eine alte Seele nicht komplizierter oder schwieriger zu realisieren, aber es kann schwierig und kompliziert werden, wenn es in eine junge Welt passen muss.

 

Die älteren Seelen würden davon profitieren, was auch immer sie an „alte Seele Talenten“ haben mögen, wenn sie es mit einer „jüngere Seele Verpackung“ ergänzen würden

.

Das innenliegende „Geschenk“ ist es, was für Dich zählt, aber die Verpackung ist ebenso wichtig in unserer Zeit. Einige der nutzlosesten Produkte und schädlichsten Dienstleistungen werden heute begierig gekauft, wegen ihrer Verpackung.

 

So besteht unser erster Vorschlag  darin, der Verpackung einen hohen Stellenwert zu geben, auch wenn die Talente und Fähigkeiten hochwertig sind. Dadurch dass sie ihre eigene Art von Aufmerksamkeit benötigt, wird die Verpackung oft vernachlässigt.

 

Diese Vernachlässigung der Verpackung liegt daran, dass die ältere Seele sich umso besser weiterentwickelt, je mehr Rechtschaffenheit die Persönlichkeit schon entwickelt hat. Wenn es für ein jüngeres Publikum bestimmt ist, kann zwar die Abweichung zwischen Präsentation und Inhalt für die ältere Seele groß erscheinen.

 

Es ist aber der Schlüssel.

 

Wenn Du aus Ehrgefühl oder Redlichkeit Deine Fähigkeiten aus jüngeren Leben für Verpackung und Präsentation vergessen würdest, wäre das ähnlich, als ob eine Lehrerin in einem Gymnasium sich weigern würde, ihre Klasse zum Schweigen zu bringen (wenn das angebracht ist). Es hat nichts damit zu tun, den Wert des Inhalts zu schmälern, auch nicht, die eigene Rechtschaffenheit außer Acht zu lassen, es ist nur eine Form der Übersetzung.

 

Wir reden mit Euch nicht genauso, wie wir untereinander sprechen. Wir müssen unsere Lehre so „verpacken“, dass ihr etwas davon habt, wenn wir sie  Euch vermitteln.

 

So muss die ältere Seele sich darüber im Klaren sein, dass das, was sie geben oder mitteilen möchte, um damit Geld zu verdienen, so verpackt oder übersetzt sein muss, dass es möglich ist, es überhaupt aufzunehmen und es zu verstehen.

 

Eine weitere Möglichkeit, ist die der Anpassung, wenn Du das möchtest. Wir meinen damit, dass Du Deine Nische von Empfängern findest, die keine Übersetzung, von dem, was Du sagen willst, brauchen.

 

Du kannst auch beides nebeneinander machen, dann hast Du zwei Arten von Abnehmern. Das eine muss nicht das andere ersetzen.

 

Die dritte Erwägung ist Sachlichkeit. Du musst Dich ernähren und kleiden auf dem Weg bis Du Boden unter den Füßen hast und in der Lage bist, das mit dem, was Du eigentlich zum Broterwerb tun möchtest, zu schaffen. In einen Beruf zu arbeiten, den Du nicht liebst, kann dennoch funktionieren, wenn Du es einfach so siehst, dass es Teil der Dynamik ist, und Du so für Dich und Dein Leben Liebe zeigst.

 

Auch hier gilt: Das eine muss nicht das andere ersetzen. Es ist in Ordnung, sich „irdisch“ zu verhalten.

 

Der Mangel an Geld im Leben der älteren Seelen ist keine Lektion, die gelernt werden muss, jedoch das Ergebnis von Entscheidungen, die Minimalismus gegenüber Kompliziertheit vorziehen.

 

Die meisten alten Seelen haben es gelernt, mit dem „System der irdischen Existenz“ in einer Weise zu Recht zu kommen, dass sie nie in wirklicher Gefahr sind, aber dass es ihnen erlaubt über die Runden zu kommen und sich den für sie wichtigeren Themen widmen zu können.

 

Viele alte Seelen sind bereit, „weltlichen Erfolg“, gegen die Intimität, Freundschaft, Liebe, Ehrlichkeit, Freundlichkeit und den Frieden einzutauschen, die das Leben ebenfalls bietet.

 

Ältere Seelen können durchaus in Wohlstand leben, oft auch ohne Anstrengung, aber die eben genannten Faktoren müssten wahrscheinlich doch ernsthafter betrachtet werden. Letztlich muss jeder selbst wissen, was er mit seinen Talenten anfängt.

 

Zum Beispiel hat die Verpackung eines „alte Seele Konzepts“, wie „The Secret“ (Buch und Film) hohe Aufmerksamkeit und großen Profit erbracht, wir können aber sagen, dass die meisten Leser, aus den gebotenen Informationen, nichts für sich hinzugewonnen haben. Und das nicht, weil die Informationen falsch gewesen wären, obwohl viele Kompromisse eingegangen wurden, sondern weil Menschen mit dem, was sie geboten bekommen, machen, was sie wollen.

 

Wir müssen dasselbe Phänomen im Auge behalten, wenn wir etwas mit Euch teilen. Wir würden sagen, dass nur 25% unserer aktiven Schüler uns tatsächlich in einer Weise hören, die wirklich sinngebend ist und noch weniger wenden unsere Lehren in der Weise an, dass sich bedeutsame Ergebnisse zeigen.

 

Das kann aber für uns kein Grund sein, Euch nichts mehr mitzuteilen. Der wahre Austausch, mit oder ohne eine Gebühr dafür zu verlangen, ist nie ohne Profit.

 

So sind unsere Mitteilungen und unsere Lehren an Euch genauso wichtig für uns, das heißt, was auch immer ihr damit anfangt, was wir Euch mitteilen, wir gewinnen davon.

Wahrer Austausch ist immer gegenseitig vorteilhaft.

 

Der Einzige in diesem Gleichgewicht des Austauschs, über den Du Kontrolle hast, bist Du selbst. Wenn Du diesen Austausch so einschätzt, dass er Dir Freude macht, dann ist er auch fruchtbar.

 

 

 

zum Seitenanfang

[scan] www.seele-verstehen.de

Zur Orientierung auf dieser Seite:

Navigation

erfolgt über die Kopfzeile. An jedem Seitenende kann man zum Anfang der Seite zurückspringen. Dort sind jeweils in der linken Spalte die Unterthemen aufgelistet.
 

Einstieg

gelingt vielleicht am besten mit dem Artikel "Über mich", dort steht, wie ich selbst zu diesem Thema gekommen bin.

 

In den "Grundlagen" finden sich Artikel zu einigen Themen, die ich für das Verständnis der gesamten Materie für wichtig halte. 
 

Der "Überblick" verschafft (hoffentlich) das, was er verspricht. Hier werden kurz die Michael Teachings vorgestellt.

 

Die Systematik der Seele, so wie MICHAEL sie uns vorstellt, ist unter der Überschrift "Matrix" dargestellt.


Unter "Themen" finden sich weiterführende Artikel zu einzelnen Aspekten der menschlichen Seele.

Möglicherweise unbekannte Begriffe sind im "Glossar" erläutert.

Quellen

sowohl Bücher als auch Links, sind hier aufgelistet. Es gibt hier auch noch ein paar Empfehlungen über das Thema dieser Seite hinaus.

 

Im Blog kann man immer wieder kurze Artikel zu allen möglichen Themen lesen, die mich gerade bewegen

 

Suchen

von Textstellen ist über die Eingabe von Suchbegriffen  hier möglich

 

Grafiken, Bilder und Photos

lassen sich mristens durch Anklicken vergrößern.

 

Übersicht

über alle Seiten dieser Website liefert die Sitemap, anzuklicken am linken unteren Rand jeder Seite. Hier können einzelne Seiten direkt aufgerufen werden.

 

Regelmäßige Besucher meiner Webseite können sich im Logbuch jederzeit darüber informieren, welche Artikel neu hinzugekommen sind oder überarbeitet wurden.

Weiterempfehlung

Wenn Sie diese Seite weiterempfehlen möchten, können Sie das leicht über einen Klick auf

Diese Seite weiterempfehlen

am linken unteren Rand jeder Seite tun. Ein Emailfenster öffnet sich dann

.

Kommunikation

mit dem Autor ist, im Blog, und unter Kontakt  möglich.
Leider kann ich keine persönliuchen Fragen beantworten, Hypnosen anbieten oder coachen.

 

Gästebuch

Über freundliche Kommentare würde ich mich hier freuen!

Zu Fragen des Urheberrechts verweise ich auf mein

Impressum.

 

Hinweise zum Datenschutz findet man in meiner Datenschutzerklärung.

 

 

© 2010 - 2016

Rolf Herklotz

Meine andere Webseite:
art by rmh

Digital Art By

Birgit Herklotz

www.birgitherklotz.com

Besucher

seit 15.11.2011

Besucherzaehler

Verteilung meiner Besucher weltweit

seit 19.11.2014

Locations of Site Visitors