Thema: Identifikation von MICHAEL

gechannelt von Troy Tolley

 

 

F: Wie kann ich bei all den unterschiedlichen Channeln und gechannelten Wesenheiten erkennen, ob die Botschaft von MICHAEL stammt? Worauf muss man achten?

 

A: Wir werden Dir nie sagen, was Du tun sollst.

Wir werden nie Vorhersagen machen.

Wir werden nie mit Dir reden, nur um Dich zu trösten.

Wir werden nie eine warmherzige, liebevolle Sprache benutzen, nur um Dich geneigt zu machen oder um an Dich zu appellieren.

Wir werden Dich nie beschuldigen, beschimpfen oder beleidigen.

Wir werden Dir nie Deine eigene Arbeit abnehmen.

Wir lehren eine Philosophie, die in ihrer Natur zum Studium und zur praktischen Umsetzung auffordert. Diese Philosophie erspart nicht das vertiefte persönliche Studium, sie hat nur dann ihren Wert und macht das Leben nur dann leichter, wenn es gelingt, die Lehre im täglichen Leben umzusetzen und anzuwenden.

Wir verweisen auf vergangenen Inkarnationen, mit dem Ziel, Deine Fähigkeiten zu verbessern, auszuwählen und Entscheidungen zu treffen, aber nie, um Dir dadurch lediglich Deine Lebensumstände oder Erfahrungen zu erklären.

Wir werden nie behaupten, dass Dein jetziges Leben das Ergebnis oder gar eine Strafe für ein vorangegangenes Leben ist, wohl aber, dass die wichtigsten vorausgegangenen Leben der Grund sind, für Deine Auswahlentscheidungen vor diesem Leben.

Unsere Lehre entwickelt sich von seiner eigenen Basis aus, sie vertieft und verbreitert sich, aber kein Teil ist zu ersetzen oder abzulösen. Wir fügen laufend neue Dimensionen und Konzepte hinzu, auch zu Themen, die oft schon als abgeschlossen angesehen oder erklärt worden sind. So ist die Entwicklung zu verstehen.

Wenn wir einen neuen Aspekt der Lehre vorstellen, verbreitet es sich durch all unsere Channel und ist nicht exklusiv für nur einen für einen längeren Zeitraum.

Wir übermitteln nie sensationelle, dringende oder an Bedingungen geknüpfte Botschaften.

Wir heilen nicht und wir leisten auch keine Energiearbeit, weil das ein Eingreifen wäre und möglicherweise Karma davon betroffen wäre.

Wir arbeiten nicht mit irgendeiner anderen Entität zusammen, um unsere Lehre zu verbreiten oder zu befördern.

Wir kommen zu allen, die uns fragen, das heißt jedoch nicht, dass wir auch gehört, verstanden oder klar übermittelt werden.

Wir kommen zu allen, die uns fragen, das heißt jedoch nicht, dass wir durch jeden sprechen, der behauptet uns zu channeln.  

Wir und unsere Lehre können daher nicht verdreht oder falsch wiedergegeben werden, weil es entweder unsere Lehren sind oder nicht sind. Wir und unsere Lehren werden entweder klar verstanden, oder sie werden es nicht.

Wir vertrauen darauf, dass Du immer das hören und verstehen wirst, was Du am meisten brauchst oder hören möchtest.

Wir werden unsere Botschaften aber nie auf das reduzieren, was Du gern hören möchtest und wir werden Dir nie etwas aufzwingen, von dem wir glauben, dass Du es hören solltest.

Wir können nicht für jedes Fragment auf private Informationen zugreifen. Private Informationen in der Akasha Chronik sind in dem Umfang und solange privat, wie die jeweilige Person es für richtig erachtet. Das Individuum hat immer die Autorität über ihre eigenen Informationen.

Die Overleaves sind keine privaten Informationen.

Zugang zur Akasha Chronik ist Teil unseres eigenen Studiums und Deine Fragen helfen uns in diesem Lernprozess. Du solltest deshalb die gleichen Fragen nicht zu oft stellen.

Wir verweigern jedoch keine Frage und weichen auch nicht aus, wenn jemand Hilfe bei der Validierung benötigt.

Wir brauchen keine Fragebogen, Geburtsdaten oder Photographien, als Voraussetzung um Zugang zur Akasha Chronik zu haben, das sind nur Hilfen für den Channel.

Unsere Channel werden zu keinem Zeitpunkt von uns „besetzt“. Sie verbinden sich mit uns mit dem Ziel, für uns zu kommunizieren. Es gibt daher immer einen gewissen Anteil des Bewusstseins des Channel, der auch in die klarsten Informationen mit einfließt. Das führt zu Ungenauigkeiten und auch Fehlern.

Alles, was wir lehren, baut auf der Voraussetzung auf, dass jedes Fragment die Macht über seine eigenen Entscheidungen, also den freien Willen hat.

Wir weisen stets darauf hin, dass die Fähigkeit zu wählen Dein wichtigstes Werkzeug ist.

Wir betonen regelmäßig, dass es immer die Wahl gibt, aber das schließt nicht die Verantwortung aus, zu lernen, wie man wählt und zwar in einer Art und Weise, die für einen selbst förderlich ist und zur Entwicklung der menschlichen Art insgesamt beiträgt.

Wir machen deshalb die Aussage, dass es immer eine Wahl gibt, als Tatsache, nicht als Aussage einer Erlaubnis. Man kann nicht nur wählen, man muss es auch. Auch wer nicht wählt, trifft damit eine Entscheidung.

Wir sind nicht hier, um die Welt zu retten und haben kein Interesse, neue Schüler zu akquirieren. Wir finden es auch nicht nötig, unsere Lehren in irgendeiner Form anzupassen oder zu verändern, damit sie von den Massen aufgenommen werden kann.

Wir erwarten nicht, dass Ihr diese Checkliste unbesehen annehmt, aber wir bieten sie an, in der Hoffnung, dass sie die Hintergründe beleuchten, in welchem Ausmaß unsere Nähe zu Euch durch einen Channel etabliert werden kann. Behaltet dabei aber im Sinn, dass das Fehlen von Nähe nur Fehlen von Nähe ist, nicht jedoch das Fehlen von Gültigkeit eines Channels, seiner Übermittlungen oder seiner Interpretation unserer Lehren.

[scan] www.seele-verstehen.de

Zur Orientierung auf dieser Seite:

Navigation

erfolgt über die Kopfzeile. An jedem Seitenende kann man zum Anfang der Seite zurückspringen. Dort sind jeweils in der linken Spalte die Unterthemen aufgelistet.
 

Einstieg

gelingt vielleicht am besten mit dem Artikel "Über mich", dort steht, wie ich selbst zu diesem Thema gekommen bin.

 

In den "Grundlagen" finden sich Artikel zu einigen Themen, die ich für das Verständnis der gesamten Materie für wichtig halte. 
 

Der "Überblick" verschafft (hoffentlich) das, was er verspricht. Hier werden kurz die Michael Teachings vorgestellt.

 

Die Systematik der Seele, so wie MICHAEL sie uns vorstellt, ist unter der Überschrift "Matrix" dargestellt.


Unter "Themen" finden sich weiterführende Artikel zu einzelnen Aspekten der menschlichen Seele.

Möglicherweise unbekannte Begriffe sind im "Glossar" erläutert.

Quellen

sowohl Bücher als auch Links, sind hier aufgelistet. Es gibt hier auch noch ein paar Empfehlungen über das Thema dieser Seite hinaus.

 

Im Blog kann man immer wieder kurze Artikel zu allen möglichen Themen lesen, die mich gerade bewegen

 

Suchen

von Textstellen ist über die Eingabe von Suchbegriffen  hier möglich

 

Grafiken, Bilder und Photos

lassen sich mristens durch Anklicken vergrößern.

 

Übersicht

über alle Seiten dieser Website liefert die Sitemap, anzuklicken am linken unteren Rand jeder Seite. Hier können einzelne Seiten direkt aufgerufen werden.

 

Regelmäßige Besucher meiner Webseite können sich im Logbuch jederzeit darüber informieren, welche Artikel neu hinzugekommen sind oder überarbeitet wurden.

Weiterempfehlung

Wenn Sie diese Seite weiterempfehlen möchten, können Sie das leicht über einen Klick auf

Diese Seite weiterempfehlen

am linken unteren Rand jeder Seite tun. Ein Emailfenster öffnet sich dann

.

Kommunikation

mit dem Autor ist, im Blog, und unter Kontakt  möglich.
Leider kann ich keine persönliuchen Fragen beantworten, Hypnosen anbieten oder coachen.

 

Gästebuch

Über freundliche Kommentare würde ich mich hier freuen!

Zu Fragen des Urheberrechts verweise ich auf mein

Impressum.

 

Hinweise zum Datenschutz findet man in meiner Datenschutzerklärung.

 

 

© 2010 - 2016

Rolf Herklotz

Meine andere Webseite:
art by rmh

Digital Art By

Birgit Herklotz

www.birgitherklotz.com

Besucher

seit 15.11.2011

Besucherzaehler

Verteilung meiner Besucher weltweit

seit 19.11.2014

Locations of Site Visitors