2012, was sagt MICHAEL dazu ...

 

Dieses Jahr ist für viele Menschen ein Jahr, das mit großen Erwartungen verbunden ist. Das Ende des Maya Kalenders und die sich zur Zeit der Wintersonnenwende ergebende besondere Planetenkonstellation wird von vielen Quellen zum Anlass genommen, die unterschiedlichsten Szenarien für dieses Jahr zu prognostizieren.

Was sagt MICHAEL dazu?

 

"Wir sehen in der Theatralik bezüglich des Jahres 2012 ausschließlich Marketing Motive. Drama erzeugt Aufmerksamkeit. Dieses Jahr hat keine Bedeutung in Bezug auf alle Maya-Kalender-Berechnungen.

Betrachtungen über bevorstehende Ereignisse oder Veränderungen, wie Klimawandel, Umwelt- oder Naturkatastrophen, Polverschiebung, Meteoriteneinschläge und Verschiebung im Bewusstsein der Massen  etc. sind bis zu einem gewissen Grad gültig, diese Art von Geschehnissen unterliegen jedoch nicht einem konkreten Zeitplan und sind schon gar nicht auf einen Zeitpunkt vorherzusehen. Die meisten von ihnen sind Verschiebungen, die länger dauern würden als nur eine einzelne Lebensspanne.

Für viele wäre es befriedigend, einen imaginären Endpunkt für ihre persönliche Entwicklung zu haben. Das Jahr 2012 wurde aus nahezu jedem spirituellen Winkel der Betrachtung vereinnahmt, interpretiert und hoch aufgehängt, entweder als ein Banner der Warnung oder als der Fokus der Hoffnung. Diese ominösen Vorhersagen können einfach durch in Frage stellen und nachforschen geklärt werden und es zeigt sich schnell, dass sie nicht stichhaltig sind.

Solange es Kalender gibt und viele junge und erwachsene Seelen Bestandteil der Bevölkerung sind, wird es, so wie es sie auch immer gegeben hat, Weltuntergangstermine mit drohendem oder erlösendem Hintergrund geben, um mit dramatischen Beschreibungen für eigentlich undramatische Veränderungen Aufmerksamkeit zu erzeugen.

Wenn aber jemand bereitwillig bei diesen Szenarios mitspielen möchte, hat er sich entschlossen, zumindest ein Stück Wahrheit in diesem Spiel zu sehen, was darauf hindeutet, dass er mit spezifischen inneren Ängsten in Resonanz geht, die angesprochen und aufgedeckt werden müssen.

Wir wollen aber hinzufügen, dass wir wegen der hohen Aufmerksamkeit für das Jahr 2012 und die damit verbundene hohe emotionale und materielle Aufladung im Bewusstsein von vielen Menschen, ein großes Potential dafür sehen, dass tatsächlich „etwas“ Bedeutungsvolles geschieht. Die Interpretation dieser Vorkommnisse wird jedoch sehr unterschiedlich sein, abhängig von der jeweiligen Sichtweise der Realität der verschiedenen Gruppen."

 

 

zurück zum Blog

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

[scan] www.seele-verstehen.de

Zur Orientierung auf dieser Seite:

Navigation

erfolgt über die Kopfzeile. An jedem Seitenende kann man zum Anfang der Seite zurückspringen. Dort sind jeweils in der linken Spalte die Unterthemen aufgelistet.
 

Einstieg

gelingt vielleicht am besten mit dem Artikel "Über mich", dort steht, wie ich selbst zu diesem Thema gekommen bin.

 

In den "Grundlagen" finden sich Artikel zu einigen Themen, die ich für das Verständnis der gesamten Materie für wichtig halte. 
 

Der "Überblick" verschafft (hoffentlich) das, was er verspricht. Hier werden kurz die Michael Teachings vorgestellt.

 

Die Systematik der Seele, so wie MICHAEL sie uns vorstellt, ist unter der Überschrift "Matrix" dargestellt.


Unter "Themen" finden sich weiterführende Artikel zu einzelnen Aspekten der menschlichen Seele.

Möglicherweise unbekannte Begriffe sind im "Glossar" erläutert.

Quellen

sowohl Bücher als auch Links, sind hier aufgelistet. Es gibt hier auch noch ein paar Empfehlungen über das Thema dieser Seite hinaus.

 

Im Blog kann man immer wieder kurze Artikel zu allen möglichen Themen lesen, die mich gerade bewegen

 

Suchen

von Textstellen ist über die Eingabe von Suchbegriffen  hier möglich

 

Grafiken, Bilder und Photos

lassen sich mristens durch Anklicken vergrößern.

 

Übersicht

über alle Seiten dieser Website liefert die Sitemap, anzuklicken am linken unteren Rand jeder Seite. Hier können einzelne Seiten direkt aufgerufen werden.

 

Regelmäßige Besucher meiner Webseite können sich im Logbuch jederzeit darüber informieren, welche Artikel neu hinzugekommen sind oder überarbeitet wurden.

Kommunikation

mit dem Autor ist, im Blog, und unter Kontakt  möglich.
Leider kann ich keine persönliuchen Fragen beantworten, Hypnosen anbieten oder coachen.

 

Gästebuch

Über freundliche Kommentare würde ich mich hier freuen!

Zu Fragen des Urheberrechts verweise ich auf mein

Impressum.

 

Hinweise zum Datenschutz findet man in meiner Datenschutzerklärung.

 

 

© 2010 - 2017

Rolf Herklotz

Meine andere Webseite:
art by rmh

Wieder im Netz

von Birgit Herklotz

menschsein-verstehen.de

Digital Art By

Birgit Herklotz

birgitherklotz.com