Mystik,

wertvolle Offenbarungen aus unsicherer Quelle ...

Hl. Birgitta von Schweden,
Hl. Birgitta von Schweden,

Mystik hat immer etwas geheimnisvolles, das entspricht der Wortbedeutung im Griechischen mystikós.


In theistischen Religionen verbindet man damit "Gotteserfahrung", in anderen Religionen bezieht es sich entsprechend auf Erfahrungen der "letztendlichen Wirklichkeit", es ist also nur eine unterschiedliche Beschreibung des gleichen Phänomens.

 

Es gibt eine ganze Reihe "anerkannter" Mystiker, wie z. B. Birgitta von Schweden. Die Liste ist lang. Die meisten werden von ihren "Eingebungen" überrascht. Die "Quelle" ist für sie mystisch, geheimnisvoll und rätselhaft, die Inhalte meist überwältigend. Eine Überprüfung des "Absenders" ist in keinem Fall möglich.

 

Die Offenbarungen aus diesen Quellen bestätigen für mich die These, dass - ähnlich wie beim Channeling - die Persönlichkeit und das Weltbild eines Mystikers mit einfließt. Offenbarungen bestätigen den Glauben. Es wird nichts "empfangen", was der Glaubensvorstellung des Mystikers widerspricht. Es würde ihn überfordern. Dieses Gefühl der Überforderung wird oft genannt, von Menschen, die etwas empfangen und nicht verstehen, woher die Botschaft kommt. Aus Mangel an Erklärung greift man zu der einzig plausiblen Möglichkeit: Ich habe mit Gott oder Jesus gesprochen.

 

Für Prophezeiungen, die ebenfalls von Mystikern gemacht werden, gilt das Gleiche: Es werden Ahnungen aufgrund einer Situation in die Zukunft projiziert, vermischt mit Ängsten oder Hoffnungen. Im Kern stecken Hinweise, wohin die Aufmerksamkeit gelenkt werden soll: Gefahren, Möglichkeiten Chancen.

 

Bis hierher hört sich das für viele an wie "alles Humbug". So einfach ist es jedoch nicht. Jede "Offenbarung" muss die Sprache, den Hintergrund, den Zeitgeist und das Ohr des Empfängers treffen, sonst wird sie nicht verstanden, mangels Resonanz. Mystiker haben in allen Zeiten versucht, ihre Erkenntnisse zu vermitteln. Sie wurden und werden nicht immer verstanden. Manches erschließt sich dem Menschen erst später.


Die Zeit ist über viele solche Offenbarungen hinweggegangen, wir verstehen sie nicht mehr oder nur unvollständig, weil uns der Kontext fehlt oder uns die Sprache fremd erscheint und können daher nicht mehr viel damit anfangen. Für ihre Zeit waren es jedoch hilfreiche Informationen. Auch heute kann man mit etwas Mühe und Verständnis noch wertvolle Hinweise daraus ziehen. Oft muss man dabei Begriffe in die Neuzeit "übersetzten".

 

Interessanterweise decken sich dann durchaus Offenbarungen des Mittelalters mit "Durchsagen" von heute. Der Kontakt zu Wesenheiten außerhalb unserer physischen Existenz ist nicht nur ein Phänomen von heute. Es hat diesen Kontakt schon immer für "empfängliche" Menschen gegeben, meist verbunden mit der Aufgabe, die Botschaften an andere Menschen weiterzugeben.


Eine ausführliche Betrachtung alter und neuer Offenbarungen

- einmal aus anderer Sicht - findet man unter:

http://www.was-ist-seele.de/Offenbarungen.html

[scan] www.seele-verstehen.de

Zur Orientierung auf dieser Seite:

Navigation

erfolgt über die Kopfzeile. An jedem Seitenende kann man zum Anfang der Seite zurückspringen. Dort sind jeweils in der linken Spalte die Unterthemen aufgelistet.
 

Einstieg

gelingt vielleicht am besten mit dem Artikel "Über mich", dort steht, wie ich selbst zu diesem Thema gekommen bin.

 

In den "Grundlagen" finden sich Artikel zu einigen Themen, die ich für das Verständnis der gesamten Materie für wichtig halte. 
 

Der "Überblick" verschafft (hoffentlich) das, was er verspricht. Hier werden kurz die Michael Teachings vorgestellt.

 

Die Systematik der Seele, so wie MICHAEL sie uns vorstellt, ist unter der Überschrift "Matrix" dargestellt.


Unter "Themen" finden sich weiterführende Artikel zu einzelnen Aspekten der menschlichen Seele.

Möglicherweise unbekannte Begriffe sind im "Glossar" erläutert.

Quellen

sowohl Bücher als auch Links, sind hier aufgelistet. Es gibt hier auch noch ein paar Empfehlungen über das Thema dieser Seite hinaus.

 

Im Blog kann man immer wieder kurze Artikel zu allen möglichen Themen lesen, die mich gerade bewegen

 

Suchen

von Textstellen ist über die Eingabe von Suchbegriffen  hier möglich

 

Grafiken, Bilder und Photos

lassen sich mristens durch Anklicken vergrößern.

 

Übersicht

über alle Seiten dieser Website liefert die Sitemap, anzuklicken am linken unteren Rand jeder Seite. Hier können einzelne Seiten direkt aufgerufen werden.

 

Regelmäßige Besucher meiner Webseite können sich im Logbuch jederzeit darüber informieren, welche Artikel neu hinzugekommen sind oder überarbeitet wurden.

Kommunikation

mit dem Autor ist, im Blog, und unter Kontakt  möglich.
Leider kann ich keine persönliuchen Fragen beantworten, Hypnosen anbieten oder coachen.

 

Gästebuch

Über freundliche Kommentare würde ich mich hier freuen!

Zu Fragen des Urheberrechts verweise ich auf mein

Impressum.

 

Hinweise zum Datenschutz findet man in meiner Datenschutzerklärung.

 

 

© 2010 - 2017

Rolf Herklotz

Meine andere Webseite:
art by rmh

Wieder im Netz

von Birgit Herklotz

menschsein-verstehen.de

Digital Art By

Birgit Herklotz

birgitherklotz.com