Realität,

für jeden etwas anderes ...

Für die meisten Menschen ist "real", was greifbar, nachprüfbar, allgemein anerkannt ist, kurz, was "faktisch" existiert.  Es gab aber z. B. in der alten UDSSR den "real existierenden Kommunismus", der doch nicht für alle Bürger des Landes in gleicher Weise "real" war.


Ein anderes Beispiel ist unser Geld. Wir glauben, für Geld kann man alles kaufen. Weil das alle glauben, ist es auch so. Es hat aber Zeiten gegeben, wo der Glaube an die Kaufkraft des Geldes geschwunden ist (Weltwirtschaftskrise in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts), galoppierende Inflation und Kaufkraftverlust war die Folge. Eine "geglaubte" Realität war plötzlich durch eine andere ersetzt worden.

 

Umgekehrt, gibt es viele "Erscheinungen" - sage ich mal vorsichtig - die vielen unreal erscheinen, die aber dennoch real sind. Nicht greifbar ist z. B. Elektrizität, Funk und auch das Internet, wir benutzen es alle täglich, deshalb ist es für uns Realität. Im Mittelalter wäre es als Hexerei bezeichnet worden, definitiv nicht von dieser Welt. Bei von unserer Zivilisation abgeschnittenen Volksstämmen, in den entlegensten Winkeln unserer Erde, ist es wohl heute noch so.

 

"Realität" ist oft eingebildet, man "glaubt", dass es so ist, weil man eine entsprechende Perspektive einnimmt. Jede andere Perspektive bedeutet eine andere Realität.

 

Wenn man sich mit Metaphysik beschäftigt, also die Grenzen der Physik überschreitet, offen ist, für das was sein kann und darf, ohne an den Prämissen der Naturwissenschaften festhalten zu müssen, dann kommt man zu der Erkenntnis, dass JEDE Realität nur eine Illusion ist.

 

Innerhalb unserer gewohnten Weltsicht, mit Dualität, Raum und Zeit und einer 3D Perspektive sind wir aber dennoch in der Lage, unsere als Realität wahrgenommene Perspektive zu verändern, zu unseren Gunsten oder auch zum Nachteil, ganz wie wir wollen.

 

Dass Realität nicht für alle gleich ist, kann man auch an anderen Beispielen feststellen. Temperatur ist messbar, also nachprüfbar und doch ist es am gleichen Ort oder im gleichen Raum einigen Menschen kalt und anderen warm. Das Thermometer zeigt eine "objektive" Temperatur, wir fühlen aber subjektiv ganz unterschiedlich.

 

Ich erinnere mich gut an eine verblüffende Erfahrung, als wir in Canada lebten. Es war im Winter gelegentlich bitter kalt, -46 Grad C zeigte einmal das Thermometer. Wenn man vor die Tür wollte, dann nur dick vermummt mit vielen Kleidungsstücken übereinander. Der Atem gefror an meinem Bart. Nach ein paar Tagen wurde es wieder wärmer, nur noch - 20 Grad C. Ich bin im T-Shirt draußen gewesen, um Holz für den Ofen reinzuholen. Mir war nicht kalt. Die relative Temperaturveränderung hat mein Kälteempfinden und mit ihm meine Realität verändert.

 

Diese subjektive Wahrnehmung lässt sich beeinflussen. Mit unseren Glaubenssätzen und den daraus folgenden Gedanken, Vorstellungen und Erinnerungen filtern wir unsere Wahrnehmung. Ändern wir unsere Einstellungen, dann ändert sich auch die Wahrnehmung und damit unsere Realität. Vielen Menschen ist das nicht bewusst.

 

Allein die Vorstellung eines warmen Ofens oder einer wärmenden Decke erhöht unser Wärmegefühl, draußen im Winter. Fakire, die über glühende Kohlen laufen oder auf Nagelbrettern sitzen, ohne sich zu verbrennen oder zu verletzen, schaffen das allein durch ihre Willenskraft und ihre Überzeugung.

 

Viel Unzufriedenheit oder sogar Leid, mit den Umständen, der Umgebung, den Menschen und letztlich dem Leben, lässt sich durch Überprüfung und Änderung unserer Überzeugungen zumindest in Gelassenheit, aber durchaus auch in Wohlbefinden und Zufriedenheit "verwandeln", durch Perspektivenwechsel, wenn wir das wollen.


Jeder schafft also seine Realität selbst. Was man glaubt und denkt findet sein Echo in der Welt. Glaubenssätze suchen nach Bestätigung, so werden sie zur Realität, ganz automatisch, so funktioniert unsere durch den Verstand gesteuerte Wahrnehmung.

 

Wer sich fremdbestimmt fühlt wird ein fremdbestimmtes Leben führen, solange er nicht erkennt, dass er selbst verantwortlich ist, einen freien Willen hat und in jedem Moment neu über seine Realität entscheiden kann. Wenn wir durch unser Denken und Glauben den Verstand neu "programmieren", funktioniert unsere Wahrnehmung entsprechend.

 

Es macht Spaß es auszuprobieren, vielleicht fängt man nicht als erstes mit den heißen Kohlen an.


[scan] www.seele-verstehen.de

Zur Orientierung auf dieser Seite:

Navigation

erfolgt über die Kopfzeile. An jedem Seitenende kann man zum Anfang der Seite zurückspringen. Dort sind jeweils in der linken Spalte die Unterthemen aufgelistet.
 

Einstieg

gelingt vielleicht am besten mit dem Artikel "Über mich", dort steht, wie ich selbst zu diesem Thema gekommen bin.

 

In den "Grundlagen" finden sich Artikel zu einigen Themen, die ich für das Verständnis der gesamten Materie für wichtig halte. 
 

Der "Überblick" verschafft (hoffentlich) das, was er verspricht. Hier werden kurz die Michael Teachings vorgestellt.

 

Die Systematik der Seele, so wie MICHAEL sie uns vorstellt, ist unter der Überschrift "Matrix" dargestellt.


Unter "Themen" finden sich weiterführende Artikel zu einzelnen Aspekten der menschlichen Seele.

Möglicherweise unbekannte Begriffe sind im "Glossar" erläutert.

Quellen

sowohl Bücher als auch Links, sind hier aufgelistet. Es gibt hier auch noch ein paar Empfehlungen über das Thema dieser Seite hinaus.

 

Im Blog kann man immer wieder kurze Artikel zu allen möglichen Themen lesen, die mich gerade bewegen

 

Suchen

von Textstellen ist über die Eingabe von Suchbegriffen  hier möglich

 

Grafiken, Bilder und Photos

lassen sich mristens durch Anklicken vergrößern.

 

Übersicht

über alle Seiten dieser Website liefert die Sitemap, anzuklicken am linken unteren Rand jeder Seite. Hier können einzelne Seiten direkt aufgerufen werden.

 

Regelmäßige Besucher meiner Webseite können sich im Logbuch jederzeit darüber informieren, welche Artikel neu hinzugekommen sind oder überarbeitet wurden.

Kommunikation

mit dem Autor ist, im Blog, und unter Kontakt  möglich.
Leider kann ich keine persönliuchen Fragen beantworten, Hypnosen anbieten oder coachen.

 

Gästebuch

Über freundliche Kommentare würde ich mich hier freuen!

Zu Fragen des Urheberrechts verweise ich auf mein

Impressum.

 

Hinweise zum Datenschutz findet man in meiner Datenschutzerklärung.

 

 

© 2010 - 2017

Rolf Herklotz

Meine andere Webseite:
art by rmh

Wieder im Netz

von Birgit Herklotz

menschsein-verstehen.de

Digital Art By

Birgit Herklotz

birgitherklotz.com