Mach was draus,

was das alles für das tägliche Leben bedeutet ...

 

 

"Ein spiritueller Weg, der nicht in den Alltag führt, ist ein Irrweg." 
 Pater Willigis Jäger, Benediktiner Mönch und Zenmeister

 

"Ist ja alles schön und gut, aber dass ich jetzt die Botschaften von MICHAEL kenne, verändert auch nichts in meinem Leben," könnte vielleicht der eine oder andere sagen.

 

Veränderungen geschehen zuerst im Inneren und haben dann auch Auswirkungen im Außen.

 

Auch wenn's schwer fällt es einzusehen:

 

Wir können nicht die Welt verändern. Wir können niemanden verändern. Aber wir können uns selbst uneingeschränkt verändern.

 

Diese Veränderungen betreffen die Art und Weise, wie wir uns selbst sehen, wie wir uns verhalten, welche Entscheidungen wir aktiv treffen und wie wir reagieren. Das "wie wir sind" hat dann auch Auswirkungen auf das "wer wir sind".

 

Jeder lebt in seiner eigenen Realität. Wir selbst haben immer die Wahl, unsere Realität zu gestalten, durch Änderung des Fokus unserer Aufmerksamkeit und durch Wechsel der Perspektive.

 

Bewusstsein, über sich selbst, über die Mitmenschen, über unser Umfeld ist etwas, was sich von Geburt an in jedem Menschen entwickelt. Die Seele "hilft mit".

 

Wir können uns selbst weiterentwickeln durch Erfahrungen, Erkenntnisse, Einsichten und ein verändertes Verhalten, wenn wir uns darauf einlassen, was sich in unserem Umfeld entwickelt, nicht dadurch, dass wir uns anpassen oder etwas übernehmen, sondern dadurch dass wir uns darin "spiegeln", es reflektieren und uns die Fragen stellen: Was hat das mit mir zu tun, was bedeutet das für mich und was will ich selbst wirklich..

 

Unsere Einstellung zum Leben und zum Miteinander hat sich im Laufe unseres Lebens entwickelt und entwickelt sich weiter, wenn wir es zulassen. Je mehr wir unserer seelischen Existenz erlauben, unser körperliches Leben zu bestimmen, desto mehr Freude haben wir in diesem Leben.

 

Liebe zu empfinden, Weisheit zu erlangen und unser Handeln von Liebe und Weisheit lenken zu lassen, sind die drei Zielbereiche der Entwicklung. Es geht dabei nicht um Perfektion sondern immer nur um den nächsten Schritt.

 

Diese Entwicklung verändert unsere Realität und damit unser Sein, in dem Sinne, wie wir wahrgenommen werden. Dadurch ziehen wir andere Menschen in unser Leben, ohne etwas speziell dafür zu tun und Lebensumstände verändern sich. Es geschieht einfach. Es ist ein Weg, kein "Umsturz" und keine plötzliche Erleuchtung. Resonanz ist ein Naturgesetz, sie paßt sich an, ganz automatisch; stufenlos und nicht mit Brüchen. 

 

Die Übergänge erscheinen uns manchmal schmerzhaft und schwierig zu sein, aber nur, wenn wir uns wehren oder verharren wollen, also wenn das angstgesteuerte Ego dominiert.

 

Ob das so ist, entscheiden wir in jedem Moment neu. Dieses Bewusstsein ist die zentrale Botschaft von MICHAEL.

 

Nichts ist festgeschrieben, wir sind die Gestalter unseres Seins.


Wir können mehr Selbst sein und den Einfluß des Ego auf unser Handeln kritisch betrachten und entsprechend korrigieren. Die schlafwandlerische Sicherheit, die uns das Ego durch automatisierte Aktionen und Reaktionen bietet, ist Illusion.

 

Wir können unsere Ängste akzeptieren, ohne uns ihnen zu unterwerfen. Wir können, durch Vermeidung von unnötigen Dramen, durch die Trennung von alten, übernommenen Wertvorstellungen und durch den Verzicht auf von Anderen geweckte Begehren und Verlangen, die nicht unsere eigenen sind, unser Leben freudvoller gestalten.

 

Wir können ebenso andere Lebenswege verstehen und dann wissen, warum sie gegangen werden müssen, ohne sie selbst zu gehen. Jeder ist auf seinem eigenen Weg, er hat ihn sich so ausgesucht und jeder Schritt ist für ihn richtig.

 

Anders ist nicht besser oder schlechter, sondern einfach nur anders. Kein Grund einzugreifen oder zu glauben, bei Anderen etwas aktiv, wohlmöglich mit Druck oder Gewalt verändern zu müssen.

 

Für mich aber am wichtigsten:

 

Wir sind Beispiel für andere. Sie müssen uns nicht folgen, aber wir können sie anregen und bereichern, durch unser Sein im täglichen Miteinander.

 

Wir sind alle nur Aspekte der "Einsheit". Wenn wir uns entwickeln, entwickeln wir auch das Ganze. Dieser Prozess ist langsam aber unaufhaltsam.

 

‎Jeder entscheidet selbst darüber, wie er die Wahrheit des Einsseins anwenden will. Alles Predigen und Lehren in der Welt wird überhaupt nichts ändern. Nur wenn der Wandel im Herzen des Menschen stattfindet, wird sich auch die menschliche Lage ändern.

 

Wir können die Informationen verbreiten, nicht missionarisch, nicht um zu überzeugen, sondern als Angebot. Deshalb gibt es diese Webseite. Wer diese Informationen braucht, wird sie finden, hier oder auch woanders.

 

Jeder trägt die Verantwortung für seinen eigenen Lebensweg und entscheidet letztlich selbst. Es ist aber gut, seine Optionen zu kennen.

 

 

Ich freue mich, von Ihnen zu hören, wenn sich auch für Sie durch diese Webseite etwas in Ihrem Leben verändert hat.

 

Alles (ist) Liebe

 

 

Rolf

 

 

 

Möglichkeit für Kommentar und Feedback:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

 

 

Wenn Ihnen meine Seite etwas gegeben hat, haben Sie hier die Möglichkeit zum Ausgleich.

 

 

 

zum Seitenanfang

[scan] www.seele-verstehen.de

Zur Orientierung auf dieser Seite:

Navigation

erfolgt über die Kopfzeile. An jedem Seitenende kann man zum Anfang der Seite zurückspringen. Dort sind jeweils in der linken Spalte die Unterthemen aufgelistet.
 

Einstieg

gelingt vielleicht am besten mit dem Artikel "Über mich", dort steht, wie ich selbst zu diesem Thema gekommen bin.

 

In den "Grundlagen" finden sich Artikel zu einigen Themen, die ich für das Verständnis der gesamten Materie für wichtig halte. 
 

Der "Überblick" verschafft (hoffentlich) das, was er verspricht. Hier werden kurz die Michael Teachings vorgestellt.

 

Die Systematik der Seele, so wie MICHAEL sie uns vorstellt, ist unter der Überschrift "Matrix" dargestellt.


Unter "Themen" finden sich weiterführende Artikel zu einzelnen Aspekten der menschlichen Seele.

Möglicherweise unbekannte Begriffe sind im "Glossar" erläutert.

Quellen

sowohl Bücher als auch Links, sind hier aufgelistet. Es gibt hier auch noch ein paar Empfehlungen über das Thema dieser Seite hinaus.

 

Im Blog kann man immer wieder kurze Artikel zu allen möglichen Themen lesen, die mich gerade bewegen

 

Suchen

von Textstellen ist über die Eingabe von Suchbegriffen  hier möglich

 

Grafiken, Bilder und Photos

lassen sich mristens durch Anklicken vergrößern.

 

Übersicht

über alle Seiten dieser Website liefert die Sitemap, anzuklicken am linken unteren Rand jeder Seite. Hier können einzelne Seiten direkt aufgerufen werden.

 

Regelmäßige Besucher meiner Webseite können sich im Logbuch jederzeit darüber informieren, welche Artikel neu hinzugekommen sind oder überarbeitet wurden.

Kommunikation

mit dem Autor ist, im Blog, und unter Kontakt  möglich.
Leider kann ich keine persönliuchen Fragen beantworten, Hypnosen anbieten oder coachen.

 

Gästebuch

Über freundliche Kommentare würde ich mich hier freuen!

Zu Fragen des Urheberrechts verweise ich auf mein

Impressum.

 

Hinweise zum Datenschutz findet man in meiner Datenschutzerklärung.

 

 

© 2010 - 2017

Rolf Herklotz

Meine andere Webseite:
art by rmh

Wieder im Netz

von Birgit Herklotz

menschsein-verstehen.de

Digital Art By

Birgit Herklotz

birgitherklotz.com