Seelenbeziehungen,

Vertrautheit über viele Leben hinweg ...

 

 

Wir kennen alle die vielfältigen Beziehungen, die es in unserem irdischen Leben gibt. Wir sind gern mit denen zusammen, die uns gut verstehen und umgekehrt. Mit einigen Menschen können wir gut zusammenarbeiten, mit anderen gar nicht.

 

Es gibt Freundschaften und Feindschaften. Manche Beziehungen sind einfach und unkompliziert, andere sind anstrengend und manchmal schmerzhaft.

 

Neben dem physischen Kontakt gibt es den Essenzkontakt, der den meisten Menschen nicht bewusst ist, manchmal wundert man sich nur, dass jemand einem sehr vertraut zu sein erscheint, obwohl man ihn noch nie zuvor gesehen hat.

 

Auf der Astralebene gibt es keine Dualität, kein gut und kein böse. Auf dieser Ebene gibt es keine Hierarchien, keine Konkurrenz und kein besser oder schlechter. Der Maßstab für eine Seelenbeziehung ist die Vertrautheit.

 

Auch wenn alle Fragmente des Tao miteinander verbunden sind durch die gemeinsame Herkunft, so gibt es doch Unterschiede in der Vertrautheit.

 

Zur eigenen Seelenfamilie gehören die, mit denen man schon immer zusammen war, mit denen man von Anfang an zusammen inkarniert ist. Man kennt sich. Es ist wie die familiäre Bindung unter Menschen, der gemeinsame Lebensweg verbindet, auch über Unterschiede hinweg. Man fühlt sich als Seelenschwester oder Seelenbruder, wenn man sich in etwa gleichaltrig begegnet. Auch bei "biologischem" Altersunterschied spürt man eine Seelenverwandschaft.

 

Seelen mit denen man schon häufig und räumlich eng zusammen inkarniert ist, auch aus anderen Seelenfamilien, die Seelengefährten, sind einem vertrauter, als andere, die vielleicht nur als "Randfiguren" in bisherigen Inkarnationen eine Rolle gespielt haben. Man "erkennt" sich intuitiv auf der physischen Ebene und fühlt eine Vertrautheit, auch wenn man sich das erste Mal im Leben begegnet.

 

Seelen wählen sich für jedes Leben eine Lebensaufgabe, daneben gibt es Familienaufgaben, an denen über einen ganzen großen Zyklus hinweg gemeinsam gearbeitet wird. Die unterschiedlichen Seelengefährten stehen jeder Seele dabei zur Seite.

 

Auf Seelenebene gibt es spezielle Seelengefährten, wie die Weggefährten (Traveling-Companions) und die Seelenkameraden ("Task-Companions"), die einen in vielen Leben begleiten. Hier ist es wie im Beruf; es gibt immer Kollegen, die man gern in der Arbeitsgruppe hat oder mit denen man gern zusammenarbeitet. Man weiß, was man aneinander hat. Man zieht an einem Strang und kann voneinander profitieren, durch Gemeinsamkeiten, manchmal auch gerade durch die Unterschiedlichkeit. Das gilt insbesondere auch für den Unterstützerkreis.

 

Die Zwillingsseele hat eine besondere Funktion. Sie ist die Seele von der und durch die man am meisten lernt, weil sie einen am besten spiegelt. Das was eigentlich jede Seele leistet, das Spiegeln der eigenen Persönlichkeit, das ist hier im Extrem, bis es wehtut, gegeben. Die Zwillingsseele begleitet uns für alle Leben eines großen Kreislaufs, egal ob sie mit uns gleichzeitig inkarniert oder uns von der Astralebene aus unterstützt..

 

Seelenführer begleiten eine Seele über viele Entwicklungsschritte hinweg, als "Hinweisgeber" oder "Aufpasser". Auch hier gibt es eine große Vertrautheit und Respekt für die schon weiter fortgeschrittene Entwicklung dieser Seelen.

 

 

 

 

 

[scan] www.seele-verstehen.de

Zur Orientierung auf dieser Seite:

Navigation

erfolgt über die Kopfzeile. An jedem Seitenende kann man zum Anfang der Seite zurückspringen. Dort sind jeweils in der linken Spalte die Unterthemen aufgelistet.
 

Einstieg

gelingt vielleicht am besten mit dem Artikel "Über mich", dort steht, wie ich selbst zu diesem Thema gekommen bin.

 

In den "Grundlagen" finden sich Artikel zu einigen Themen, die ich für das Verständnis der gesamten Materie für wichtig halte. 
 

Der "Überblick" verschafft (hoffentlich) das, was er verspricht. Hier werden kurz die Michael Teachings vorgestellt.

 

Die Systematik der Seele, so wie MICHAEL sie uns vorstellt, ist unter der Überschrift "Matrix" dargestellt.


Unter "Themen" finden sich weiterführende Artikel zu einzelnen Aspekten der menschlichen Seele.

Möglicherweise unbekannte Begriffe sind im "Glossar" erläutert.

Quellen

sowohl Bücher als auch Links, sind hier aufgelistet. Es gibt hier auch noch ein paar Empfehlungen über das Thema dieser Seite hinaus.

 

Im Blog kann man immer wieder kurze Artikel zu allen möglichen Themen lesen, die mich gerade bewegen

 

Suchen

von Textstellen ist über die Eingabe von Suchbegriffen  hier möglich

 

Grafiken, Bilder und Photos

lassen sich mristens durch Anklicken vergrößern.

 

Übersicht

über alle Seiten dieser Website liefert die Sitemap, anzuklicken am linken unteren Rand jeder Seite. Hier können einzelne Seiten direkt aufgerufen werden.

 

Regelmäßige Besucher meiner Webseite können sich im Logbuch jederzeit darüber informieren, welche Artikel neu hinzugekommen sind oder überarbeitet wurden.

Weiterempfehlung

Wenn Sie diese Seite weiterempfehlen möchten, können Sie das leicht über einen Klick auf

Diese Seite weiterempfehlen

am linken unteren Rand jeder Seite tun. Ein Emailfenster öffnet sich dann

.

Kommunikation

mit dem Autor ist ausdrücklich erwünscht, im Blog, und unter Kontakt ist das hier möglich.

 

Gästebuch

Über freundliche Kommentare würde ich mich hier freuen!

Zu Fragen des Urheberrechts verweise ich auf mein

Impressum.

 

Hinweise zum Datenschutz findet man in meiner Datenschutzerklärung.

 

 

© 2010 - 2016

Rolf Herklotz

Meine andere Webseite:
art by rmh

Digital Art By

Birgit Herklotz

www.birgitherklotz.com

Besucher

seit 15.11.2011

Besucherzaehler

Verteilung meiner Besucher weltweit

seit 19.11.2014

Locations of Site Visitors