Begeisterung,

ein Hochgefühl, das einen weiter bringt ...

Leider gibt es verbreitet die Auffassung, dass Ausgelassenheit, Freude und Begeisterung im Leben "unangemessen" ist. "Vögel, die am Morgen singen, frißt am Abend die Katze", ist so ein geflügeltes Wort, dass dafür sorgen soll, nicht übermütig zu werden.

 

Harte Arbeit, Demut, Hingabe und Selbstaufopferung werden dagegen als Tugenden angesehen. Es lohnt sich darüber nachzudenken, ob diese Glaubenssätze richtig sein müssen.

Ich bin auf jeden Fall der Meinung, dass all diese Tugenden mit Ausgelassenheit, Freude und Begeisterung mehr Spaß machen.

Alles, was man gerne macht, gelingt auch gut. Jeder Mensch hat dabei seine eigene Motivation, ohne die selten etwas gut funktioniert.

Wenn man sich also niedergeschlagen, überfordert, hilflos oder sonst irgenwie schlecht fühlt im Leben, dann stellt sich die Frage, welche Veränderung kann Besserung bringen und wie erreiche ich diese Veränderung?

"Folge Deiner Begeisterung!", kann für den Einzelnen alles mögliche bedeuten. Es gibt da keine Patentrezepte. Es lohnt sich also, schon im Vorfeld eines neuen Lebensabschnittes oder bei Beginn einer neuen Aufgabe, nicht nur darüber nachzudenken, wie ein Ziel zu erreichen ist oder wie unsere Vorstellungen vom Endergebnis sind, sondern auch darüber, wie etwas am ehesten leicht, mit Freude und Begeisterung angegangen werden kann. Erfolgsmenschen beachten genau das, oft genug ohne ihr Leben als hart und anstrengend zu empfinden, sondern als Aneinanderreihung von fröhlichen Momenten, auch wenn mal was schief geht. Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Fehler kann man verbessern.

Wenn es stimmt, dass der Weg das Ziel ist, dann geht es darum den Weg so erfreulich wie möglich zu gestalten. Wenn es dafür keine Möglichkeit gibt, ist vielleicht der Weg falsch? Wer den Blick weitet und offen ist für alle Möglichkeiten, sieht und überschaut mehr. "Viele Wege führen nach Rom.", und Paris ist auch ein schönes Ziel ...

Oft höre ich dann, ich weiß doch nicht ... oder ich kann doch nicht ... und werde darum gebeten, bei der Suche nach dem Lebensweg zu helfen, manchmal konkret und oft auch nur ganz pauschal. Viele Menschen möchten am liebsten "vorgesagt" bekommen, was für sie richtig ist.

Deshalb sind wir nicht hier. Deshalb haben wir uns nicht für dieses Leben entschieden und uns mit so vielen anderen Seelenfragmenten abgestimmt für dieses Szenario, in dem wir lernen wollen, zu entscheiden und aus unseren Entscheidungen zu lernen.

Ist es wirklich so schwierig Spaß zu haben, Freude am Tun und am Zusammensein und -tun? Die Lösung für alle Probleme ist schon da, wir müssen sie nur sehen. Trübsinn ist da allerdings eher hinderlich.

Vielleicht noch eine Klarstellung:
Es geht nicht darum, Heiterkeit und Spaß zum einzigen Lebensziel zu erklären. Menschen, die sich mit Drogen "aufhellen" oder sich Spaß auf Kosten anderer machen, füllen nur Langeweile. Schadenfreude ist schal und ohne Begeisterung. Aber auch diese Erfahrung muss einmal gemacht werden, um zu erkennen, dass Lebensfreude nicht ein Ziel sondern ein Werkzeug ist, dessen Handhabung täglichen Gebrauch und Übung erfordert, wenn man Meisterschaft damit erreichen möchte. Freude und Begeisterung kann man lernen, man muß nur einmal damit anfangen ...

[scan] www.seele-verstehen.de

Zur Orientierung auf dieser Seite:

Navigation

erfolgt über die Kopfzeile. An jedem Seitenende kann man zum Anfang der Seite zurückspringen. Dort sind jeweils in der linken Spalte die Unterthemen aufgelistet.
 

Einstieg

gelingt vielleicht am besten mit dem Artikel "Über mich", dort steht, wie ich selbst zu diesem Thema gekommen bin.

 

In den "Grundlagen" finden sich Artikel zu einigen Themen, die ich für das Verständnis der gesamten Materie für wichtig halte. 
 

Der "Überblick" verschafft (hoffentlich) das, was er verspricht. Hier werden kurz die Michael Teachings vorgestellt.

 

Die Systematik der Seele, so wie MICHAEL sie uns vorstellt, ist unter der Überschrift "Matrix" dargestellt.


Unter "Themen" finden sich weiterführende Artikel zu einzelnen Aspekten der menschlichen Seele.

Möglicherweise unbekannte Begriffe sind im "Glossar" erläutert.

Quellen

sowohl Bücher als auch Links, sind hier aufgelistet. Es gibt hier auch noch ein paar Empfehlungen über das Thema dieser Seite hinaus.

 

Im Blog kann man immer wieder kurze Artikel zu allen möglichen Themen lesen, die mich gerade bewegen

 

Suchen

von Textstellen ist über die Eingabe von Suchbegriffen  hier möglich

 

Grafiken, Bilder und Photos

lassen sich mristens durch Anklicken vergrößern.

 

Übersicht

über alle Seiten dieser Website liefert die Sitemap, anzuklicken am linken unteren Rand jeder Seite. Hier können einzelne Seiten direkt aufgerufen werden.

 

Regelmäßige Besucher meiner Webseite können sich im Logbuch jederzeit darüber informieren, welche Artikel neu hinzugekommen sind oder überarbeitet wurden.

Weiterempfehlung

Wenn Sie diese Seite weiterempfehlen möchten, können Sie das leicht über einen Klick auf

Diese Seite weiterempfehlen

am linken unteren Rand jeder Seite tun. Ein Emailfenster öffnet sich dann

.

Kommunikation

mit dem Autor ist, im Blog, und unter Kontakt  möglich.
Leider kann ich keine persönliuchen Fragen beantworten, Hypnosen anbieten oder coachen.

 

Gästebuch

Über freundliche Kommentare würde ich mich hier freuen!

Zu Fragen des Urheberrechts verweise ich auf mein

Impressum.

 

Hinweise zum Datenschutz findet man in meiner Datenschutzerklärung.

 

 

© 2010 - 2016

Rolf Herklotz

Meine andere Webseite:
art by rmh

Digital Art By

Birgit Herklotz

www.birgitherklotz.com

Besucher

seit 15.11.2011

Besucherzaehler

Verteilung meiner Besucher weltweit

seit 19.11.2014

Locations of Site Visitors