benachbarte Leben,

Leben mit gleichen Themen im Verlauf der Seelenentwicklung...

Benachbarte oder verbundene Leben betreffen die Inkarnationen verschiedener Fragmente einer Essenz, aus Sicht der Essenz.

 

Diese Leben haben nicht die Zeit oder den Ort gemeinsam, es sind gleiche und gemeinsame Themen oder Situationen, die in verschiedenen Leben einen unterschiedlichen Blickwinkel ermöglichen, der jeweils auf einem neuen Seelenalter beruht.

 

Es geht also in gleicher Weise um Erfahrungen zu einem Thema, im Zeitverlauf als auch im Entwicklungsverlauf. 

 

MICHAEL verwendet als Bild ein Geflecht aus Weinranken oder Lianen, die sich verzweigen, miteinander verwoben sind, und so Kreuzungspunkte haben.

 

Die meisten Inkarnationen eines Fragments beginnen zunächst wie ein Hauptstamm, aus dem sich Äste und Zweige durch gleichzeitige und parallele Leben entwickeln. Die Kreuzungspunkte dieser Leben haben sich durch Situationen und Vorgänge dieser Leben gebildet, weil sie gemeinsame Themen behandeln, was sie miteinander verbindet.

 

MICHAEL hat sich bisher noch nicht ausführlich zum Thema der banachbarten Leben geäußert, jedoch schon darauf hingewiesen, dass die Komplexität dürch die Beteiligung sowohl von parallelen als auch gleichzeitigen Leben für unser Verständnis schwer darzustellen ist.

 

In gleicher Weise sind durch eine Thematik nicht nur Leben eines Fragments, sondern auch Leben verschiedener Fragmente mit betroffen.

 

"Themen" bearbeiten wir meist auch im Zusammenspiel mit anderen Seelenfragmenten. Ich habe das schon bei den externen Monaden ausgeführt. Das was "normalerweise" durch Rollentausch in zwei Leben erfahren werden kann, ist manchmal für ein Seelenfragment so "spannend", dass es auch zu einer größerne Zahl von verbundenen Leben zwischen zwei Seelenfragmenten kommt.

 

MICHAEL spricht von "Clustern", also Gruppen von Leben:

 

"Ein Cluster ist unsere Art, verschiedene Themen oder Gemeinsamkeiten, die durch eine Bearbeitung und Entwicklung in 5 Phasen, also über 5 Seelenalter hinweg, gekennzeichnet sind, zu beschreiben. Das steht in Zusammenhang zum Konzept der benachbarten Leben, indem hier die Kreuzungen, die sich in der Sphäre aller Leben ergeben, im Grunde einen Dodekaeder darstellen. Cluster sind also Kreuzungen in Form einer Pentagramm-Facette.

 

Dies ist eine sehr vereinfachte Erklärung, weil es die beteiligten Dimensionen und Dynamiken nicht weiter berücksichtigt, trotzdem kann diese bildhafte Vorstellung vielleicht zum Verständnis beitragen."

 

Zum Beispiel kann das Thema "Unabhängigkeit vs. Abhängigkeit zu anderen" zwischen zwei Seelenfragmenten in vielerlei Spielarten einer Zweierbeziehung erlebt werden. Jedes Seelenalter wird diese Erfahrung anders aufnehmen. Die Entwicklung erfolgt im Beispiel in der Veränderung und Variation des Wir-Gefühls. , "Wir, als Ich und Du",  "Wir gegen den Rest der Welt", "Wir als harmonischer Teil der Welt", "Wir als Symbiose", "Wir als Individuen".

 

 

 

 

[scan] www.seele-verstehen.de

Zur Orientierung auf dieser Seite:

Navigation

erfolgt über die Kopfzeile. An jedem Seitenende kann man zum Anfang der Seite zurückspringen. Dort sind jeweils in der linken Spalte die Unterthemen aufgelistet.
 

Einstieg

gelingt vielleicht am besten mit dem Artikel "Über mich", dort steht, wie ich selbst zu diesem Thema gekommen bin.

 

In den "Grundlagen" finden sich Artikel zu einigen Themen, die ich für das Verständnis der gesamten Materie für wichtig halte. 
 

Der "Überblick" verschafft (hoffentlich) das, was er verspricht. Hier werden kurz die Michael Teachings vorgestellt.

 

Die Systematik der Seele, so wie MICHAEL sie uns vorstellt, ist unter der Überschrift "Matrix" dargestellt.


Unter "Themen" finden sich weiterführende Artikel zu einzelnen Aspekten der menschlichen Seele.

Möglicherweise unbekannte Begriffe sind im "Glossar" erläutert.

Quellen

sowohl Bücher als auch Links, sind hier aufgelistet. Es gibt hier auch noch ein paar Empfehlungen über das Thema dieser Seite hinaus.

 

Im Blog kann man immer wieder kurze Artikel zu allen möglichen Themen lesen, die mich gerade bewegen

 

Suchen

von Textstellen ist über die Eingabe von Suchbegriffen  hier möglich

 

Grafiken, Bilder und Photos

lassen sich mristens durch Anklicken vergrößern.

 

Übersicht

über alle Seiten dieser Website liefert die Sitemap, anzuklicken am linken unteren Rand jeder Seite. Hier können einzelne Seiten direkt aufgerufen werden.

 

Regelmäßige Besucher meiner Webseite können sich im Logbuch jederzeit darüber informieren, welche Artikel neu hinzugekommen sind oder überarbeitet wurden.

Weiterempfehlung

Wenn Sie diese Seite weiterempfehlen möchten, können Sie das leicht über einen Klick auf

Diese Seite weiterempfehlen

am linken unteren Rand jeder Seite tun. Ein Emailfenster öffnet sich dann

.

Kommunikation

mit dem Autor ist ausdrücklich erwünscht, im Blog, und unter Kontakt ist das hier möglich.

 

Gästebuch

Über freundliche Kommentare würde ich mich hier freuen!

Zu Fragen des Urheberrechts verweise ich auf mein

Impressum.

 

Hinweise zum Datenschutz findet man in meiner Datenschutzerklärung.

 

 

© 2010 - 2016

Rolf Herklotz

Meine andere Webseite:
art by rmh

Digital Art By

Birgit Herklotz

www.birgitherklotz.com

Besucher

seit 15.11.2011

Besucherzaehler

Verteilung meiner Besucher weltweit

seit 19.11.2014

Locations of Site Visitors